rote, grüne, gelbe, blaue …. LED-Throwies bei der CYNETART Dresden

Ein wunderbarer klassischer LED-Throwie-Workshop mit GRL Berlin fand letztes Wochenende beim CYNETART Festival in Dresden statt. Ungefähr 20 motivierte Teilnehmer_innen waren dabei und bauten mit uns rote, grüne, gelbe und blaue LED-Throwies – ja genau, ganz geordnet, jede Farbe an einem eigenen Tisch! Eine dunkele Unterführung in der Neustadt wurde später am Abend zur neuen Heimat von 700 strahlenden Throwies.

LED-Throwies_CyNetArt13 LED-Throwies_CyNetArt12 LED-Throwies_CyNetArt11 LED-Throwies CyNetArt LED-Throwies_CyNetArt09 LED-Throwies_CyNetArt08 LED-Throwies_CyNetArt07 LED-Throwies_CyNetArt06 LED-Throwies_CyNetArt05 LED-Throwies_CyNetArt04 LED-Throwies_CyNetArt03 LED-Throwies_CyNetArt02 LED-Throwies_CyNetArt01

Bereit zum Start

whereweare

Erwarteten und unerwarteten Herausforderungen trotzend nähern wir uns dem Start von “La Cité”. Die außerordentlich hilfsbereite, freundliche und fähige Festivalcrew sorgt dafür, dass unser Aufbau hier relativ gut voran kommt. Der schweizer Sommer und die malerische Umgebung wirken zusätzlich stimmungshebend. Erste Writer waren letzte Nacht schon hier und haben das Setup ausprobiert…

Wir halten euch auf dem Laufenden!

 

Letzte Tests, das letzte Mal billiges Bier – morgen gehts nach Lausanne

[nggallery id=8]

Letzte Tests im Garten. Letzte Teile in den gehackten Sprühdosen verklebt. Letzte Bugs endeckt. Flug geht morgen…

Bereit für unseren Einsatz auf dem Festival de la Cité Lausanne! Von Dienstag bis Sonntag jeden Abend. Ab Donnerstag mit Verstärkung aus Berlin: Alesh One und Cren geben sich die Ehre. Wir freun uns drauf!

LIGHT BOMBING beim Festival de la cité Lausanne

Simulation Light Bombing

Unsere nächste Aktion findet im Juli auf dem Festival de la cité Lausanne in der Schweiz statt und nennt sich LIGHT BOMBING. Mit dieser Weiterentwicklung von bombIR haben wir mehrere Tage Zeit ein in Lausanne gut bekanntes Gebäude mit digitalem Graffiti zu verschönern, zu entstellen und zur Leinwand für unsere kühnsten Behauptungen zu machen. Unterstützt von Writern aus Berlin und Lausanne!

Für alle aus der Gegend: seid dabei!
9. bis 14. Juli
Festival de la cité Lausanne

 

 

Textile Streetart

Pilz Throwie

Wer mal (wieder) Graffiti nähen und stricken möchte kann diesen Samstag am Workshop „Textile Streetart“ beim Antifee Festival in Göttingen vorbei kommen. Anleitungen und Anregungen für verschiedene Yarn Throwies und das passende Material dazu erwarten euch.

Samstag 8. Juni
13 Uhr, Zelt 1

Antifee – Festival für feministische Gesellschaftskritik
Campus Göttingen

Rückblick auf die Schlamm-Throwie Premiere

Es ist zwar schon eine Weile her, hier aber nun als Rückblick zwei Videos zu (unter anderem) unserer Premiere der LED-Schlamm-Throwies:

Siehe Minute 2:20

Siehe Minute 1:20

Vernissage Supermarkt from CITY iLIKE on Vimeo.

LED-Schlamm-Throwies im SUPERMARKT 25. Januar

LED-Mud-Throwie

GRL Germany startet ins Jahr 2013 mit einer neuen Version des GRL-Klassikers LED-Throwie.

Stolz präsentieren wir die frisch ins Leben gerufenen LED-Schlamm-Throwies! Ab sofort sind Throwies nicht mehr abhängig von metallischen Oberflächen sondern können jetzt auch Fassaden aus Beton, Marmor oder Stein erobern…

Kommt vorbei und probiert die  Throwie-Neuheit aus: Werft sie mit uns am Club Transmediale Eröffungswochende und macht euch die Hände schmutzig für “Illumination of Wedding” im SUPERMARKT.

Illuminations of Wedding
Freitag 25. Januar
19 – 21 Uhr

SUPERMARKT
Brunnenstraße 64
Berlin, Wedding
U8 Voltastraße

Graffiti-Dialog passiert

Crocodile shouts by PNÖM

Wer gerne ganz in Ruhe malen und mit den IR-Dosen experimentieren will ohne anstehen zu müssen sollte JETZT bei uns vobei kommen! Hier malen gerade die Leute von Pappsatt in chilliger Fabrikhallen-Athmosphäre. Später könnte es voller werden, zu den Artist-Session um 16 und 23 Uhr (Featureing KLUB7, Alesh One, Cren (CBS Crew) und poet73!)

Wir sind erwartungsgemäß in derBerliner PWN THE WALL-Location, Schönhauser Allee 9 (Hinterhof, hinten!) Mehr dazu auf unserer Projekt page: PWN THE WALL