Pilz-/Woll-Throwies

Lamppole by night with textile mushrooms attached to it 

Ein Pilz-Throwie ist ein pilzförmiges Objekt aus Stoff mit magnetischem Fuss. Es eignet sich dafür an metallische Oberflächen wie Straßenlaternen oder Brücken geworfen zu werden, um dort ausserhalb der Reichweite von Passant_innen auf unbegrenzte Zeit haften zu bleiben. Das Pilz-Throwie ist eng verwand mit dem LED-Throwie, ursprünglich von GRL New York erfunden, und ein Kind der weltweiten Yarn-Bombing (gestricktes Graffiti) Bewegung.

Nach der Erfindung des Woll-Throwie (einem magnetischen Pom-Pom) im Juni 2011 und kurz darauf der des Pilz-Throwie war der Herbst 2011 eine ziemlich fruchtbare Saison für die Stoffpilze. In zahlreichen Workshops vermehrten sie sich Dank hoch motivierter Pilzemacher_innen aus allen Altersklassen. Dank an Kulturlabor Trial+Error, co-up coworking space, Open Design City, Ladyfest Mülheim, Recycled Creativity Fest und Makerplatz dafür die ersten Pilz-Throwie Workshops jemals ausgerichtet zu haben! Hier einige Eindrücke aus den Workshops und der Pilze in freier Wildbahn:

Das ist das Schnittmuster eines Pilz-Throwies. Zum downloaden und ausdrucken hier hinerlegt: Print-Pattern.pdf (1,1 mb)

Für mehr Infos und bei Fragen zum Pilz-Thowie nähen Mail an: semi

One thought on “Pilz-/Woll-Throwies

  1. Pingback: Textile Streetart ← Graffiti Research Lab - Germany

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>